Bibliothek |

Ausgewählte Bücher aus der Bibliothek des Museums Burg Posterstein

Die Bibliothek des Museums Burg Posterstein, eine Spezialbibliothek, verfügt über einen Bestand von über 7000 Büchern und Handschriften, von denen etwa 650 Bände aus dem 16. bis 19. Jahrhundert stammen. Die Grundsätze des Bestandsaufbaus zielen dabei auf den regionalen Bezug und auf regionalgeschichtliche Forschungen ab.

Genealogische Adelshistorie von 1736 (Museum Burg Posterstein)

Genealogische Adelshistorie von 1736 (Museum Burg Posterstein)

Genealogische Adelshistorie - Abschnitt Familie Pflugk (Museum Burg Posterstein)

Genealogische Adelshistorie – Abschnitt Familie Pflugk (Museum Burg Posterstein)

Erbbuch Familie Pflugk von 1704  (Handschrift, Museum Burg Posterstein)

Erbbuch Familie Pflugk von 1704 (Handschrift, Museum Burg Posterstein)

Urkunde Pachtvertrag Flemming - Winckler 1801 (Museum Burg Posterstein)

Urkunde Pachtvertrag Flemming – Winckler 1801 (Museum Burg Posterstein)

Gerichts- und Prozessordnung, Altenburg 1744 (Museum Burg Posterstein)

Gerichts- und Prozessordnung, Altenburg 1744 (Museum Burg Posterstein)

Der Hausvater

Die "Hausvater"-Bücher von 1702 behandeln in enzyklopädischer Weise alle Bereiche des täglichen Lebens.

Die “Hausvater”-Bücher von 1702 behandeln alle Bereiche des täglichen Lebens.

Die Hausvater-Bücher behandeln in enzyklopädischer Weise alle Bereiche des täglichen Lebens – von der Ehestiftung bis zur Haushaltorganisation, von Ackerbau, Viehzucht und Garten, Hausbau, Juristik bis zur medizinischen Selbsthilfe. In diesen Büchern vereint sich damit das notwendige, praktische Wissen der damaligen Zeit – aufbereitet zur Anwendung für das Familienoberhaupt, den Mann.

Titel
„Oeconomus prudens et legalis oder Allgemeiner kluger und Rechtsverständiger Hauß-Vatter“
von Franz Philipp Pfalzgraf bei Rhein (Pseudonym Florinus), Nürnberg, 1702

Inhalt
Die nachfolgend ausgewählten Kapitelüberschriften sollen einen Überblick über das umfassende Wissen dieses Buches vermitteln – einzelne Anmerkungen verdeutlichen den Inhalt über die Überschriften hinaus:

Des klugen und Rechts-verständigen Hauss-Vatters

Erstes Buch: beinhaltet Pflichten gegenüber der Familie, den Kindern, den Eltern, dem Gesinde, der Nachbarschaft, Verstorbenen und Armen, einschließlich Krankenpflege, Hausregeln und Rechenkunst. Die Abschnitte sind in Kapitel eingeteilt und mit Überschriften versehen.
Beispiel: „Wie sich der Hausvater bei dem Ehestande zu verhalten“

Des klugen und Rechts-verständigen Hauss-Vatters

Anderes Buch: „Von der Aufbauung eines Wohnhauses und eines Meierhofes“ behandelt werden Grundsätzliche Baufragen von Wohnhaus und Ställen bis zum Brunnen- oder Mühlenbau

„Von Erkauffung eines Gutes“

„Von der Pacht und Bestandsnehmung eines Gutes“ – Behandlung juristischer Fragen

„ Von der Witterung durchs gantze Jahr und die vier Jahr-Zeiten“ – von Sonnen- und Mondfinsternis, Gestirne, Nebel und Wolken, Schnee und Frost bis zum Wetter

„Von der Frucht- und Unfruchtbarkeit des Jahres“ – Naturkräfte und ihre Auswirkungen auf die Ernte werden beschrieben

„Von dem Haus-Kalender – das ist von denen Arbeiten – die von Monat zu Monat durch das Jahr zu verrichten sind“

Des Ersten Theils Dritten Buchs Inhalt:

„Von der Wirtschaft in Städten und Dörffern und insonderheit vom Acker-Bau – und dem daher rührenden Segen“

Des Ersten Theils Vierten Buchs Inhalt

„Von Allerlei garten-Bau“ – beschrieben wird die Gartenarbeit: Gewächse, Samen, Aussaat, Ernte, Einlagerung im Keller, Baumpflege, Weinbau und Hopfenanbau

„Von den Nothwendigkeiten des Holtzes“ – Beschreibungen von Bäumen, Waldpflege bis Brennholzgewinnung

Des Ersten Theils Fünfften Buchs Inhalt

„Von der Pferd- und Viehzucht“

Des Ersten Theils Sechsten Buchs Inhalt

„Von Seiden- Würmern und völliger Abhandlung der Seiden – bis zur Verkauffung“

„Von Bienen- derselben Wartung, vom Honig und Wachs, wie solches zu bleichen; und vom Meet“

„Von Weihern = wie selbe anzulegen und zu besetzen“

„Vom Fischen deren Unterschied, Art und Eigenschaften“

Des Ersten Theils Siebenden Buchs Inhalt

„ Vom Brot-backen, Mulzen, Bierbrauen, unterschiedlichen Künsten, das Bier gut zu erhalten, Pichung der Fässer“

„Von Schlachten, Fleisch dörren, Saltzen, Bleichen, Zubereitung allerhand Geträncks, Theé, Caffé, und Choccolata, auch denen Handwerckern, die zur Haus- Wirthschafft nöthig sind“

Des Ersten Theils Achten Buchs Inhalt

„Von der Anatomia, Erkänntus der Kranckheiten und dargegen dienlichen Arzeneyen, bey allerhand sich ereignenden Zufällen, samt einem Anhang bewährter Haus- Mittel“

Des Ersten Theils Neunten Buchs Inhalt

„In einem kurtz-gefassten Koch-Buch“

Das Buch schließt mit:

„Erster Register der Merckwürdigsten in diesem Werck enthaltenen Sachen“ und

„Das andere Register – Über die in diesem Werck befindliche Rechts- Anmerckungen“

Auswahl 17. und 18. Jahrhundert:

THOMAE BARTHOLINI
ANATOME – Ex omnium Veterum Recentiorumque
Observationibus Inprimis Institutionibus b.m. Parentis
CASPARI BARTHOLINI,
AD CIRCULATIONEM HARVEJANAM, ET VASA LYMPHATICA
QUARTUM RENOVATIA.
Cum Iconibus novis,& Indicibus.
LUGDUNI BATAVORUM,
Ex Officianâ HACKIANA,
1673

Oeconomus prudens et legalis
oder Allgemeiner kluger und Rechtsverständiger Hauß-Vatter

von Franz Philipp Pfalzgraf bei Rhein
(Pseudonym Florinus)
Nürnberg, 1702

Johann Hübners
Kurze Fragen aus der Politischen HISTORIA
Verlegt Joh. Friedrich Gleditsch
im Jahr 1703

Des Heil. Römischen Reichs Freye Stadt Nürnberg.
Historische Nachricht von dem Ursprunge und Wachsthum . des Heil.Röm.Reichs freyer Stadt
Nürnberg/Aus uralten glaubwürdigen documentis und Urkunden vorgestellet. Franckfurt und Leipzig bey Christoph Bachmeyer/
ANNO MDCCVII. (1707)

Historie von Ronneburg
So weit sie von dieser im Fürstenthum Sachsen-Altenburg gelegenen Stadt, Becirck und Inspection auszufinden gewesen, in Neben-Stunden zusammen getragen und verfasset
von D. Christian Löber, Past. und Superint. zu Ronneburg.
Ronneburg 1722

Neu eingerichtete Bilder-Geographie von Europa
Worinnen alle Nationen nach ihrem Habit in saubern Figuren repraesentiret, anbey die Länder nach ihrer Lage, Flüssen, Climate, Fruchtbarkeit, Beschaffenheit der Einwohner, Religion, vornehsten Städte, Commercien, Macht, Regiment und Merckwürdigkeiten, aufgeführet und beschrieben werden.
1737

BIBLIA
Das ist Die gantze heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments
Nürnberg,
in Verlegung Johann Andreà Endters Seel. Erben
Anno M D CC XXX VI
(1736)
Einbandprägung: M S 1739

XXXV
Stern-Bilder
Zur ASTROGNOSIA NOVA
Welche entweder besonders können gebunden
Oder von den Buchbinder
Am gehörigem Orte eingeschlagen Werden.
HALLE in Magdeburg
1742

Gesetzsammlung für das Herzogtum Sachsen Altenburg
Auswahl
Fürstl. Sächß. Altenburgische Neu-erläuterte Gerichts- und Proceß- Ordnung
Altenburg, Druck und Verlag Paul Emanuel Richters
Fürstl. Sächß. Hof-Buchdrucker
1744

Johann Hübners
Neu-vermehrtes und verbessertes Reales Staats-Zeitungs- und CONVERSATIONS LEXICON,
Regenspurg,
In Verlegung Emerich Felix Baders, Buchhändlers.
1748

MEMOIRES
Pour servir à l’ Histoire DE MADAME DE MAINTENON,
Et à celle du Siècle passé. PAR MR. DE LA BEAUMELLE. NOUVELLE EDITION, Augmentée des Remarques Critiques
DE Mr. DE VOLTAIRE, Tirées de son Essai sur l’Histoire Générale.
TOME V., M.DCC.LVII. (1757)

Zweyte Sammlung verschiedener von Zeit der publicirten Landes-Ordnung des Fürstenthums Altenburg ergangener und zu solcher gehöriger Gesetze, Verordnungen, rescripten und Regulativen.
Auf Gnädigster Landes-Herrschaft höchsten Befehl zusammen getragen und zu jedermanns Nachachtung zum Druck befördert.
Altenburg
In der Herzogl. Hofbuchdruckerey, 1775

Naturgeschichte für Kinder
von M. Georg Christian Raff,
ordentlicher Lehrer der Geschichte und Geographie
auf dem Lyzeum zu Göttingen.
Tübingen 1788

C.F. Gellerts Sämmtliche Schriften.
Neunter Theil., Mit Röm. Kayserl. Allergnädigsten Privilegio.
Reuttlingen, bey Joh. Georg Fleischhauer
1794

Diplomatische und Statistische Nachrichten von der Creis-Stadt Eisenberg im Osterlande
bearbeitet von Ludwig August Schultes,
Hof-Advocat und Creis-Amts-Accessist daselbst.
Mit Urkunden belegt.
Jena und Leipzig,
von Christian Ernst Gabler
1799

Auswahl 19. Jahrhundert:

Blümchen sanfterer Freude in den Gefilden der Natur und der Liebe gepflükt. Von D. Albrecht.
bei Ferdinand Dienemann und Comp.
Penig 1802

Kunz von Kauffung
Trauerspiel in fünf Akten.
Leipzig
Bei C.G. Weigel, 1809

Privilegirter Hauskalender für das Fürstenthum Altenburg
auf das Jahr 1815

Aphorismen – aus den Erfahrungen eines SiebenundSiebzigjährigen
von Hans von Thümmel, geh. Rath und Minister
Zweite vermehrte Auflage. Mit dem Portrait des Herrn Verfassers.
Altenburg 1821

Privilegirter Hauskalender für das Herzogthum Altenburg
auf das Jahr 1821

Herzoglich–Sachsen–Gotha- und Altenburgischer Hof- und Adreß-Kalender
auf das Jahr Christi 1821
Gotha in der Ettingerschen Buchhandlung

Herzogl. Sachsen-Altenburgischer vaterländischer Geschichts- und Hauskalender
auf das Jahr 1815, 1830, 1831, 1832, 1835

Die Zauberkunst aller Zeiten und Nationen
von Carl Ferdinand Leischner
Druck, Verlag und Lithographie von B. F. Voigt.
Ilmenau, 1834

Weihnachtsgabe
Zum Besten der Wassergeschädigten in der Schweiz
Herausgegeben von A.E. Frölich, K.R. Hagenbach, K.H.W. Wackrenagel, Zweiter, unveränderter Abdruck
Druck der Schweizerischen Buchdruckerey.
Basel 1839

Shakespeare’s dramatische Werke
übersetzt von Aug. Wilh. V. Schlegel und Ludwig Tieck
Vierter Band, König Heinrich der Achte.

Romeo und Julia. Ein Sommernachtstraum.
G. Reimer
Berlin 1840

Mitteilungen
Der Geschichts- und Alterthumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes
Zu Altenburg
1.Band, IV. Heft, Altenburg 1844

Universal-Lexikon
Der Gegenwart und Vergangenheit oder neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe
herausgegeben von H. A. Pierer
Erster Band, Altenburg 1840
Vierunddreißigster Band, Altenburg 1846

20. Jahrhundert:

Herzogl.-Sachsen-Altenburgisches Amts- und Nachrichtenblatt
Erschien von 1823 bis 1921 zweimal wöchentlich in Altenburg. Herausgeber war die Regierung. Gedruckt wurde in der Hofdruckerei.
Ausgabe: 1908

Gößnitzer Wochenblatt
Zeitung und Anzeiger für Gößnitz und Umgegend
Amtsblatt für den Stadtrat zu Gößnitz
Ausgabe: 1908

Wegweiser durch die Gesetzsammlung für das Herzogtum Sachsen Altenburg
auf die Jahre 1821- 1912
Auf amtliche Anregung bearbeitet
Von Gustav Geier, Geheimem Oberregierungsrat und Rat im Herzoglichen Ministerium zu Altenburg.
Altenburg 1913
Auswahl einzelner Bände.

Der wahre Jakob
illustrierte Zeitschrift für Satire, Humor und Unterhaltung
Die Satirezeitschrift erschien von 1879 bis 1933.
Ausgaben 1928

Ostthüringer Volkszeitung
Sozialdemokratische Tageszeitung, die in Altenburg herausgegeben wurde.
Ausgabe 1930