Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn


Datum + Uhrzeit:
03.10.2020 - 28.02.2021, ganztags / all day

Ort: Sonderausstellung - Museum Burg Posterstein

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ findet eine Fortsetzung: Im Zentrum steht der Alltag der Burgbewohner im Mittelalter – ein Thema, das viele Kinder besonders interessiert.

Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher in der Ausstellung beispielsweise, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt werden konnte und welche Aufgaben der Burgherr und die Burgherrin übernehmen mussten. Durfte ein Burgherr alles? Wer entschied über Recht und Ordnung? Was gab es zu essen? Und wie überstanden die Menschen die kalte Jahreszeit?

Für die Rollen der Burgherren und der Burgherrin in verschiedenen Zeitaltern standen uns die Mitglieder der “Gefolgschaft zu Posterstein” Modell. Sie haben das Museum und die Familienausstellung “Die Kinderburg” bereits öfter tatkräftig unterstützt.

Die Familienausstellung erklärt Geschichte spielerisch

„Die Kinderburg“ lädt mit Film, Ton und Text spielerisch dazu ein, die Geschichte zu entdecken. Eine Schatzkarte führt die Kinder durch die ganze Burg – vom Verlies bis hinauf auf den Turm.

Die Familienausstellung findet man in der gesamten 800 Jahre alten Burg – parallel zu der ständigen Ausstellung für Erwachsene. Darin werden von Kindern gestellte Fragen kurz und knapp beantwortet: Wie schwer ist eine Ritterrüstung? Wie ging ein Ritter aufs Klo? Und gab es im Mittelalter auch eine Schule? Das interessiert auch Erwachsene!

Die Gefolgschaft zu Posterstein unterstützt das Museum tatkräftig (Foto: Ronny Ristok)

Die Gefolgschaft zu Posterstein unterstützt das Museum tatkräftig – und stand auch für Film und Fotos zur neuen Ausstellung bereit. (Foto: Ronny Ristok)

Wer alle Rätsel auf der Kinderburg-Schatzkarte richtig gelöst hat, darf an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Denn einmal im Jahr verlosen die Burggeister Posti und Stein Weihnachtsgeschenke für erfolgreiche Schatzsucher!

Der Kinderburg-Blog

Informationen dazu gibt es auch in unserem Kinderburg-Blog. Hier beantworten die Postersteiner Burggeister Posti und Stein von Kindern gestellte Fragen kurz und verständlich – und manchmal sogar in kurzen Videos. Einige Infos bekommt ihr bereits hier in unserer digitalen Kinderburg-Tour.

Nächste Veranstaltung:

Wir werden 125! - Peter Zaumseil & Ludwig Laser - Malerei, Grafik & Keramik
01.08.2020 - 15.11.2020
Gemeinschaftsarbeit von Ludwig Laser (Keramik) und Peter Zaumseil (Malerei & Grafik)

Der Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Zu sehen sind Malerei, Holzschnitte, Grafiken und Keramik.

Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn
03.10.2020 - 28.02.2021

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ soll eine Fortsetzung finden: Thematisch steht der Alltag eines Burgherrn in Friedenszeiten im Mittelpunkt. Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher dabei, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt wurde und welche Aufgaben der Burgherr als Gerichtsherr für die umliegenden Dörfer hatte. Und auch die Postersteiner Burggeister Posti und Stein haben ihre Finger mit im Spiel.

Herbstferien auf Burg Posterstein: Hatten Ritter einen Wasserhahn?
16.10.2020 - 01.11.2020
Rüstung und Wasserhahn

Gar nicht so einfach, fließendes Wasser einen Berg hinauf zu befördern! In den Herbstferien können Familien in kleinen Schatzsucher-Prüfungen und Rätseljagden herausfinden, wie die Menschen im Mittelalter das anstellten.

Kleine Schatzsucher-Prüfungen für Familien mit Kindern zum Thema „Hatten Ritter einen Wasserhahn?” finden am 21. und 28. Oktober um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr statt. Sie dauern etwa 20 Minuten.

Weitere Veranstaltungen