Herbstferien auf Burg Posterstein: Hatten Ritter einen Wasserhahn?


Rüstung und Wasserhahn

Datum + Uhrzeit:
16.10.2020 - 01.11.2020, ganztags / all day

Ort: Dauerausstellung - Museum Burg Posterstein

Gar nicht so einfach, fließendes Wasser einen Berg hinauf zu befördern! In den Herbstferien können Familien herausfinden, wie die Menschen im Mittelalter das anstellten. Dazu bekommen die Kinder ein besonderes Ferien-Rätsel gestellt, mit dem sie spielerisch mehr erfahren zur Wasserversorgung auf Burgen.

Burgherrin und Burgherr mit Wasserhahn am Brunnen

Burgherrin und Burgherr mit Wasserhahn am Brunnen – für die Fotos standen uns die Mitglieder der Gefolgschaft zu Posterstein Modell

In den Herbstferien dreht sich auf Burg Posterstein alles um die Frage, wie die Menschen im Mittelalter eine Burg mit Wasser versorgen konnten. Denn dafür gab es verschiedene Möglichkeiten. Der Zugang zu Wasser machte das Leben auf einer Burg nicht nur bequemer, sondern konnte im Fall einer Belagerung über den Sieg entscheiden.

Die Ferien-Frage gibt es zusätzlich zur neuen Schatzkarte, die durch die Familien-Ausstellung „Aus dem Alltag eines Burgherrn“ führt. Wer das Quiz mit dem verrückten Titel „Wahnsinniges Wasserquiz für Wissensdurstige“ lösen möchte, muss sich die Kinderburg-Ausstellung ganz genau anschauen. Wissbegierige erfahren dabei, wo sich die tiefsten Burgbrunnen Deutschlands befinden, welche Ritter tatsächlich einen Wasserhahn besaßen und wo es mittelalterliche Klos mit Wasserspülung gab.

Außerdem zu sehen: Die neue Familien-Ausstellung “Aus dem Alltag eines Burgherrn”

Die Antworten auf viele spannende, von Kindern gestellte Fragen gibt es im Kinderburg-Blog des Museums

Nächste Veranstaltung:

Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn
03.10.2020 - 28.02.2021

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ soll eine Fortsetzung finden: Thematisch steht der Alltag eines Burgherrn in Friedenszeiten im Mittelpunkt. Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher dabei, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt wurde und welche Aufgaben der Burgherr als Gerichtsherr für die umliegenden Dörfer hatte. Und auch die Postersteiner Burggeister Posti und Stein haben ihre Finger mit im Spiel.

Ochse, Esel, Schaf und Kamel: Die digitale Weihnachtskrippenausstellung
28.11.2020 - 10.01.2021

Jedes Jahr im Advent zeigt das Museum Burg Posterstein seine traditionelle Weihnachtskrippenausstellung in den stimmungsvollen Räumen der Burg Posterstein. In diesem Jahr stehen die unzähligen Tierfiguren, die es darin gibt, im Vordergrund.

Weihnachtsferien auf Burg Posterstein: Was macht das Kamel in der Weihnachtskrippe?
22.12.2020 - 03.01.2021
Geschmückter Weihnachtsbaum

Andere Länder, andere Tiere in den Weihnachtskrippen. In den Weihnachtsferien geht es auf Burg Posterstein um tierische Krippenfiguren.

Weitere Veranstaltungen