Wir werden 125! – Peter Zaumseil & Ludwig Laser – Malerei, Grafik & Keramik


Gemeinschaftsarbeit von Ludwig Laser (Keramik) und Peter Zaumseil (Malerei & Grafik)

Datum + Uhrzeit:
01.08.2020 - 15.11.2020, ganztags / all day

Ort: Sonderausstellung - Museum Burg Posterstein

“Wir werden 125!”

Der renommierte Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der bekannte Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie in dieser Kunstausstellung auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen.

Die Doppel-Ausstellung zeigt Malerei, Holzschnitte und Grafiken und Keramik, die teilweise speziell dafür geschaffen wurden. Von Anfang an wollten beide die historische Situation in Posterstein einbeziehen.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Video: (c) Gunter Auer, Altenburg

Peter Zaumseil: Landschaft mit Birken, Foto: Hans-Joachim Hirsch

 

 

 

 

 

 

 

 

“Zwei Motivstränge durchziehen als Konstante die malerischen und druckgrafischen Arbeiten vom Jubilar Peter Zaumseil, das zeigt auch die Auswahl dieser Doppelausstellung: Das Figürliche und das Landschaftliche; beide Sujets tief verwurzelt im Inneren des Künstlers, die sich verweben und verfestigen”, schreibt der Kunsthistoriker Dr. Thomas Matuszak im Katalog zur Ausstellung über die Kunst Peter Zaumseils.

Ludwig Laser: Segler, Raku, Foto: Ludwig Laser

“Für mich als Berufskollegin und Keramikerin gehen besonders diese neuen Keramikobjekte weit über das klassische Handwerk hinaus und beweisen wieder einmal, dass auch das Genre der freien Keramik, trotz klassischer Formensprache, in die Gattung der KUNST einbezogen werden sollte und sogar muss”, schreibt die Keramikerin Annekatrin Räthe-Schönert in ihrem Kapitel über Ludwig Lasers Keramik.

Digital-analoge Eröffnung der Kunstausstellung am 2. August

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Wir haben die Ausstellungseröffnung live ins Netz gestreamt und danach durch festgelegte Zeitfenster über den ganzen Tag verteilt allen Interessierten den Kontakt mit den Künstlern und ihren Werken ermöglicht.

Katalog, abgebildet sind Vorder-und Rückseite.

Katalog: 15,00 Euro

Die Ausstellung wird unterstützt durch: Peter Zaumseil und Ludwig Laser

Bürgerstiftung Altenburger Land; Landkreis Altenburger Land und Museumsverein Burg Posterstein e.V.

 


Der Grafiker Peter Zaumseil (*1955)

Peter Zaumseil - Holzschnitt -Adam und Eva nach L. Cranach 2020 - Kunstausstellung auf Burg Posterstein

Peter Zaumseil – Adam und Eva nach L. Cranach – Holzschnitt, 2020 Foto: Hans-Joachim Hirsch

Peter Zaumseil wandte sich Ende der 1980er Jahre zunehmend dem Holzschnitt und dem Farbholzschnitt zu. Besonders im Farbholzschnitt, in der Technik der „verlorenen Form“ fand er jenes Ausdrucksmittel, das seiner Vorliebe für die Kontur und die Fläche weiten Raum eröffnete.

In den letzten Jahren ergänzte die Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlerkollegen, Keramikern und Holzbildhauern sein Werk.

Peter Zaumseils Arbeitsweise ist einerseits abstrahierend bei den Figuren, konkret realistisch bei den Landschaften.

2014 erfolgte eine Schenkung seines grafischen Werkes, ca. 1400 Druckgrafiken und Künstlerbüchern von 1979 bis 2014, an das “Grafikmuseum Stiftung Schreiner” Bad Steben.

Seit 1995 lebt Peter Zaumseil in Elsterberg/Vogtland.


Der Keramiker Ludwig Laser (*1960)

Ludwig Laser: Doppelwandobjekt, Porzellan, Kristallglasur Foto: Hans-Joachim Hirsch

Ludwig Laser lernte nach dem Abitur Scheibentöpfer und legte 1988 die Meisterprüfung ab.

1985 war Laser Mitbegründer der Werkstatt Peter Mikeska (Kaisermühlkeramik) in Müllrose (Brandenburg).

1998 gründete er gemeinsam mit Ute Klötzer, Angelika Kühn-von Hintzenstern und Armin Rieger in Leipzig die Keramikgalerie »terra rossa«. Seit 1990 lebt er in Obergeißendorf in der Nähe von Berga/Elster. Hier betreibt er eine eigene Werkstatt und eine Galeriescheune.

Laser war Mitglied des Greizer Kunstvereins und zeitweilig dessen Vorsitzender.

Nächste Veranstaltung:

Wir werden 125! - Peter Zaumseil & Ludwig Laser - Malerei, Grafik & Keramik
01.08.2020 - 15.11.2020
Gemeinschaftsarbeit von Ludwig Laser (Keramik) und Peter Zaumseil (Malerei & Grafik)

Der Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Zu sehen sind Malerei, Holzschnitte, Grafiken und Keramik.

Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn
03.10.2020 - 28.02.2021

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ soll eine Fortsetzung finden: Thematisch steht der Alltag eines Burgherrn in Friedenszeiten im Mittelpunkt. Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher dabei, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt wurde und welche Aufgaben der Burgherr als Gerichtsherr für die umliegenden Dörfer hatte. Und auch die Postersteiner Burggeister Posti und Stein haben ihre Finger mit im Spiel.

Herbstferien auf Burg Posterstein: Hatten Ritter einen Wasserhahn?
16.10.2020 - 01.11.2020
Rüstung und Wasserhahn

Gar nicht so einfach, fließendes Wasser einen Berg hinauf zu befördern! In den Herbstferien können Familien in kleinen Schatzsucher-Prüfungen und Rätseljagden herausfinden, wie die Menschen im Mittelalter das anstellten.

Kleine Schatzsucher-Prüfungen für Familien mit Kindern zum Thema „Hatten Ritter einen Wasserhahn?” finden am 21. und 28. Oktober um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr statt. Sie dauern etwa 20 Minuten.

Weitere Veranstaltungen