Anfahrt mit Bus, Auto und Bahn

Karte: Anfahrt zum Museum Burg Posterstein

Karte: Anfahrt zum Museum Burg Posterstein

Pkw:
Erfurt – Dresden (BAB 4), Abfahrt Ronneburg, B7 Richtung Ronneburg, im Kreisverkehr Abzweig Richtung Posterstein benutzen, nächste Abbiegung nach links und der Ausschilderung Burg Posterstein folgen.
Diese Strecke ist nicht für Busse befahrbar – die Bahnbrücke hat eine zu geringe Durchfahrhöhe!

Reisebusse:
Autobahn Erfurt – Dresden (BAB 4), Abfahrt Ronneburg, B7 Richtung Altenburg, Abzweig Nöbdenitz – hier weiter der Wegweisung Posterstein folgen.

Anreise per Zug
Der nächste Bahnhof befindet sich im Nachbarort Nöbdenitz. Von dort kann man über den Sprotte-Radwanderweg nach Posterstein laufen oder radeln (ca. 2 km). mehr: Flyer Sprotte-Erlebnispfad

Stellplatz für Wohnmobile – Parkplatz für PKW und Reisebusse direkt vor der Burg!

B7_Abfahrt Richtung Nöbdenitz

Nächste Veranstaltung:

Winterferien auf Burg Posterstein: Ritterlich schick – Wie sah Kleidung im Mittelalter aus?
am 08.02.2020 - 01.03.2020

Was zogen die Leute im Mittelalter eigentlich an? Was war modern und schick? Im Winterferien-Programm auf Burg Posterstein geht es diesmal um Kleidung im Mittelalter.

Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
am 23.02.2020 - 10.05.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.

Bunt, bunter, Osterei: Ostereier von Peter Rehfeld
am 29.03.2020 - 19.04.2020

Der Rositzer Handwerker Peter Rehfeld gestaltet in seiner Freizeit seit fast 40 Jahren Ostereier in verschiedensten Techniken. Der 79-jährige ist beständig auf der Suche nach Inspiration. Durch seine eigene filigrane Arbeit sowie eigene Bücher zum Thema will er alte Techniken bewahren und zeigen. In Posterstein zeigt er in der Osterzeit über 600 Ostereier, die er vorwiegend aus verschiedensten Naturmaterialien gestaltet hat.

Weitere Veranstaltungen