Kalender - Museum Burg Posterstein

Sonderausstellungen und Veranstaltungen auf Burg Posterstein:

Das Museum Burg Posterstein bleibt vorübergehend für den Besucherverkehr geschlossen,  um Besucher zu schützen und einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 zu leisten. Nach aktuellem Stand können alle Veranstaltungen, Führungen und Kindergeburtstage bis einschließlich 19. April leider nicht stattfinden.

Das Museum wird auch alle weiteren geplanten Aktivitäten gegebenenfalls an die jeweilige aktuelle Lage anpassen und per Pressemeldung und auf allen Social Media-Kanälen darüber informieren. Das Museumsteam wird wie gewohnt online für Besucher da sein und Einblicke in die Ausstellungen, Forschung und tägliche Arbeit geben.

Das Osterferien-Programm “Schafe fürs Leben – Warum gehört das Lamm zum Osterfest” wird in diesem Jahr virtuell auf dem Kinderblog des Museums stattfinden. Geplant sind darüber hinaus eine mitwachsende, virtuelle Begleitausstellung zur Sonderschau “Landschaft nach der Wimut” im Blog des Museums und eine virtuelle Ausstellung zum Foto-Projekt #Schlössersafari. Informationen folgen in Kürze.



Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
23.02.2020 - 10.05.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.



Digitale Ausstellung: #schlössersafari virtuell, weltweit
29.03.2020 - 03.05.2020

In der digitalen Ausstellung #schlössersafari virtuell, weltweit stellt das Museum Burg Posterstein ausgewählte Instagramer, Twitterer und Blogger und ihre Bilder von Schlössern, Burgen und Parks vor, die ihre Bilder unter dem Hashtag #schlössersafari teilen. – Herzliche Einladung zum Mitmachen!



Virtuelle Osterferien mit Burg Posterstein: Schafe fürs Leben – Warum gehört das Lamm zum Osterfest?
04.04.2020 - 19.04.2020

Zu Ostern gibt es sie als Gebäck, als Deko und sogar als Braten: Niedliche Schäfchen. Aber wie sind sie eigentlich zum Symbol für Ostern geworden?

Das Osterferien-Programm wird in diesem Jahr virtuell auf dem Kinderblog des Museums stattfinden. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus bleibt das Museum vorübergehend geschlossen.


Tulpen
1. Pflanzentauschmarkt auf Burg Posterstein
03.05.2020

Rechtzeitig zur Pflanzzeit besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre mit Musik an der Feuerschale und Essen und Trinken auf dem Burghof, selbst gezogene kleine Pflanzen und Setzlinge zu tauschen.



Internationaler Museumstag: „Museen für Vielfalt und Inklusion“
17.05.2020

Zum Internationalen Museumstag finden auf Burg Posterstein einmalige Sonderführungen statt.

Unter dem Titel „Stars des Altenburger Lands“ führen Schüler des Spalatin-Gymnasiums  durch die Burg und stellen ihren Guide für Jugendliche vor. In Kürze folgen weitere Infos.

In Deutschland feiern die Museen den Aktionstag unter dem Motto „Museen für Vielfalt und Inklusion“.



Kunstausstellung: Peter Zaumseil und Ludwig Laser zum 125. Geburtstag - Malerei, Grafik und Keramik
24.05.2020 - 16.08.2020

Der Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Zu sehen sind Malerei, Holzschnitte und Grafiken und Keramik.



Mittelalterspektakel mit Ritterturnieren auf Burg Posterstein
30.05.2020 - 01.06.2020

Ein Höhepunkt, der tausende Besucher nach Posterstein lockt, ist jedes Jahr zu Pfingsten das Mittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterkämpfen. Rund um die Burg schlagen Handwerker, Ritter und fahrendes Volk für drei Tage ihre Zelte auf und unterhalten Neugierige mit ihren Darbietungen.


Ritter und Burg Posterstein
Sommerferien-Programm: Mit welchen Waffen kämpften Ritter?
18.07.2020 - 30.08.2020

Für die Sommerferien wird auf Burg Posterstein aufgerüstet: In kurzen Schatzsucher-Prüfungen und kleinen Rätseljagden gehen Ferienkinder der Frage auf den Grund, mit welchen Waffen Ritter kämpften. Beim Rittertraining auf dem Burghof besteht die Möglichkeit, selbst die Muskeln spielen zu lassen.



Kunstausstellung: "Zirkus!" - Das Lindenau-Museum Altenburg zu Gast auf Burg Posterstein
30.08.2020 - 15.11.2020

Während der Jahre der Sanierung und Erweiterung des Haupthauses ist das Lindenau-Museum Altenburg nicht nur in seinem Altenburger Ausweichstandort „Kunstgasse 1“ zu erleben, sondern auch regelmäßig zu Gast auf Burg Posterstein. Von August bis November 2020 zeigt es hier Blätter der Grafischen Sammlung aus der ebenso faszinierenden wie bunten Zirkus-Welt. Manege frei!



2. Großes Steckenpferd-Turnier auf Burg Posterstein
20.09.2020

Am Weltkindertag lädt das Museum Burg Posterstein tapfere Burgfräulein und Ritter zum 2. Großen Steckenpferdturnier. Wer kein eigenes Reittier mitbringt, kann unter Anleitung ein ganz individuelles Steckenpferd basteln.



Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn
04.10.2020 - 28.02.2021

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ soll eine Fortsetzung finden: Thematisch steht der Alltag eines Burgherrn in Friedenszeiten im Mittelpunkt. Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher dabei, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt wurde und welche Aufgaben der Burgherr als Gerichtsherr für die umliegenden Dörfer hatte. Und auch die Postersteiner Burggeister Posti und Stein haben ihre Finger mit im Spiel.


Rüstung und Wasserhahn
Herbstferien auf Burg Posterstein: Hatten Ritter einen Wasserhahn?
17.10.2020 - 01.11.2020

Gar nicht so einfach, fließendes Wasser einen Berg hinauf zu befördern! In den Herbstferien können Familien in kleinen Schatzsucher-Prüfungen und Rätseljagden herausfinden, wie die Menschen im Mittelalter das anstellten.

Kleine Schatzsucher-Prüfungen für Familien mit Kindern zum Thema „Hatten Ritter einen Wasserhahn?” finden am 21. und 28. Oktober um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr statt. Sie dauern etwa 20 Minuten.


Burg Posterstein bei Nebel
Geisterstunde auf Burg Posterstein
31.10.2020

An Halloween laden die Postersteiner Burggeister Posti und Stein unerschrockene Familien zu einer Geisterstunde. Die Burggeister führen euch an ungewöhnliche Orte und laden euch auf eine gespenstige Entdeckungsreise durch die Burg.



Tierische Weihnachten: Tiere in Weihnachtskrippen aus aller Welt
29.11.2020 - 10.01.2021

Jedes Jahr im Advent zeigt das Museum Burg Posterstein seine traditionelle Weihnachtskrippenausstellung in den stimmungsvollen Räumen der Burg Posterstein. In diesem Jahr stehen die unzähligen Tierfiguren, die es darin gibt, im Vordergrund.



Weihnachten im Salon
19.12.2020

In stimmungsvoller Atmosphäre gibt es in der gesamten Burg regionales Kunsthandwerk und geschmackvolle Kleinigkeiten zur Weihnachtszeit, Musik, Unterhaltung und Leckereien aus Küche und Backstube für die ganze Familie.


Geschmückter Weihnachtsbaum
Weihnachtsferien auf Burg Posterstein: Was macht das Kamel in der Weihnachtskrippe?
23.12.2020 - 03.01.2021

Andere Länder, andere Tiere in den Weihnachtskrippen. In kleinen Rätseljagden stehen die tierischen Figuren der Weihnachtskrippen im Mittelpunkt.

Vergangene Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung:

Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
23.02.2020 - 10.05.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.

Digitale Ausstellung: #schlössersafari virtuell, weltweit
29.03.2020 - 03.05.2020

In der digitalen Ausstellung #schlössersafari virtuell, weltweit stellt das Museum Burg Posterstein ausgewählte Instagramer, Twitterer und Blogger und ihre Bilder von Schlössern, Burgen und Parks vor, die ihre Bilder unter dem Hashtag #schlössersafari teilen. – Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Virtuelle Osterferien mit Burg Posterstein: Schafe fürs Leben – Warum gehört das Lamm zum Osterfest?
04.04.2020 - 19.04.2020

Zu Ostern gibt es sie als Gebäck, als Deko und sogar als Braten: Niedliche Schäfchen. Aber wie sind sie eigentlich zum Symbol für Ostern geworden?

Das Osterferien-Programm wird in diesem Jahr virtuell auf dem Kinderblog des Museums stattfinden. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus bleibt das Museum vorübergehend geschlossen.

Weitere Veranstaltungen