Burg Posterstein Express - Eintauchen in die Geschichte

  • Instawalk zur Ausstellung Versteckte Orte: Instagramer auf #Schlössersafari in Mitteldeutschland Die #Schlössersafari: Von der Sonderschau auf Burg Posterstein zur Community

    Was 2019 als digital-analoge Sonderausstellung auf Burg Posterstein begann, ist zu einer Community geworden: Die Ausstellung geht auf Wanderschaft und die Vernetzung von Schlösser- und Burgen-Fans und Museen geht weiter. Hier gibt es einen Überblick über das Projekt und kommende Termine.

  • Pflugk Burg Posterstein teaser Die Pflugke: Postersteins bedeutenste Burgherren

    Nach fast 200 Jahren in Posterstein hinterließen die Pflugks nicht nur ihr Wappen am Schnitzwerk in der Kirche. Der Ort wuchs zur „Stadt“ heran …

  • Hans Wilhelm von Thümmel: Der Mann unter der 1000-jährigen Eiche

    Im Postersteiner Nachbarort Nöbdenitz steht ein uralter Baum, im Volksmund genannt: 1000-jährige Eiche. In den Wurzeln des Naturdenkmals befindet sich eine außergewöhnliche Grabstelle: Die des Sachsen-Gotha-Altenburgische Ministers und Diplomaten Hans Wilhelm von Thümmel (1744-1824).

  • Wenn kleine Ritter das Gruseln lernen

    Wenn die Ritterrüstung spukt, finden die Burggespenster Posti und Stein die Lösung – und wenn kleine Ritter und Burgfräulein ausziehen, das Gruseln zu lernen, dann sind die beiden natürlich auch mit von der Partie…

  • Kaiser Barbarossas Ritter

    Das heutige Altenburger Land war seit dem frühen Mittelalter slawisch besiedelt – bis Kaiser Barbarossa es eroberte und seinen neuen Einfluss mit Burgen sicherte. Die Burg Posterstein ist eine davon.

Alle Artikel anzeigen





Nächste Veranstaltung:

Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
23.02.2020 - 19.07.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.

Sommerferien-Programm: Mit welchen Waffen kämpften Ritter?
18.07.2020 - 30.08.2020
Ritter und Burg Posterstein

In den Sommerferien wird auf Burg Posterstein aufgerüstet: In der Theorie-Prüfung fürs Ritter-Gefolge gehen Ferienkinder der Frage auf den Grund, mit welchen Waffen im Mittelalter gekämpft wurde. In kleinen Kursen bekommen angehende „Ritter und Ritterinnen“ auf Burg Posterstein die Möglichkeit, ihr eigenes Schwert zu etwas Besonderem zu machen.

Kunstausstellung: Peter Zaumseil & Ludwig Laser zum 125. Geburtstag - Malerei, Grafik & Keramik
02.08.2020 - 15.11.2020
Gemeinschaftsarbeit von Ludwig Laser (Keramik) und Peter Zaumseil (Malerei & Grafik)

Der Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Zu sehen sind Malerei, Holzschnitte, Grafiken und Keramik.

Weitere Veranstaltungen