Nach aktuellem Stand können keine Veranstaltungen stattfinden, Personen-Führungen gibt es bis auf weiteres nicht, um Besucher zu schützen und einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 zu leisten. Selbstgeführte Touren sind möglich.

Führungen können Sie per E-Mail oder telefonisch unter (034496) 22 595 buchen.


Führung: 800 Jahre Burg Posterstein

Die Burg Posterstein entstand im 12. Jahrhundert als eine von vielen Befestigungen im Pleißenland.
Die Burg Posterstein entstand im 12. Jahrhundert als eine von vielen Befestigungen im Pleißenland.

Das heutige Altenburger Land war seit dem frühen Mittelalter slawisch besiedelt. Als Mitte des 12. Jahrhunderts die schwäbisch-stämmigen Staufer ihren Einflussbereich auch auf diese Gebiete ausweiteten, setzten sie vorher unfreien Dienstmannen, die Reichsministerialen, zur Verwaltung der neuen Gebiete ein. Dadurch entstand im Pleißenland im 12. und 13. Jahrhundert ein Netz kleiner Befestigungen. Die Burg Posterstein ist eine der in dieser Zeit entstandenen Burgen. In dieser Führung erhalten Sie Einblicke in über 800 Jahre wechselvolle Geschichte.

Dauer: ca. 1 Stunde
für Gruppen: ab 12 Personen
Preis: 4,00 Euro/Person, zzgl. Führung: 20.00 Euro
Voranmeldung erforderlich, individuelle Vereinbarungen sind möglich.


Führung: Zwischen Metternich und Talleyrand – Der Musenhof der Herzogin von Kurland im Schloss zu Löbichau

Portrait der Herzogin Anna Dorothea von Kurland aus der Sammlung des Museums Burg Posterstein
Portrait der Herzogin Anna Dorothea von Kurland aus der Sammlung des Museums Burg Posterstein

Die Herzogin Anna Dorothea von Kurland (1761-1821), eine schöne, begehrte und vor allem reiche Dame der herrschenden europäischen Adelsgesellschaft, gehörte zu jenen bekannten Salonièren des 19. Jahrhunderts. In ihren Schlössern Löbichau und Tannenfeld empfing sie bekannte und einflussreiche Gäste, darunter den russischen Zar Alexander I., den Herzog August von Sachsen-Gotha und Altenburg und die Schriftsteller Jean Paul und Johann Wolfgang von Goethe. In dieser Führung tauchen Sie ein in die Welt der Salondamen.

Dauer: ca. 1 Stunde
für Gruppen: ab 12 Personen
Preis: 4,00 Euro/Person, zzgl. Führung: 20,00 Euro
Voranmeldung erforderlich, individuelle Vereinbarungen sind möglich.


Mit Genuss durch die Geschichte – eine kulinarische Tour durch Burg Posterstein

Fünf Leute aus verschiedenen Zeiten beim gemeinsamen Picknick vor der Burg Posterstein. Mit Genuss durch die Jahrhunderte - in dieser Führung geht es ums Essen (Foto: Ronny Ristok, Gefolgschaft zu Posterstein)
Mit Genuss durch die Jahrhunderte – in dieser Führung geht es ums Essen (Foto: Ronny Ristok, Gefolgschaft zu Posterstein)

Auf kurzweilige Art geht es von der Zeit der Ritter, über die kulinarischen Gepflogenheiten der späteren Burgherren und ausschweifende Altenburger Bauernhochzeiten bis zur Teestunde im Salon der Herzogin von Kurland.

Diese Tour widmet sich Themen fernab der ständigen Ausstellung und es gibt sie als selbstgeführte Variante ohne Tour-Guide und als klassische Führung. Bei der selbstgeführten Tour bekommt die Gruppe eine Schatzkarte zur Erkundung der Burg. Diese Variante eignet sich besonders für Gesellschaften, die sich kennen und die gemeinsam die Burg erkunden wollen, z.B. für Familienfeiern und Firmenveranstaltungen (z. B. als teambildende Maßnahme).

Dauer: ca. 1 Stunde
Führung mit Tour-Guide für Gruppen: ab 12 Personen, selbstgeführte Touren auch mit weniger Personen möglich
Preis: 8 € pro Person

Voranmeldung erforderlich, individuelle Vereinbarungen sind möglich.


Kinderführungen

Außerdem: Angebote & Führungen für Kinder