„Der Mutz in der Darstellung renommierter Illustratoren aus aller Welt“ – Karikaturen und Zeichnungen


Datum + Uhrzeit:
16.08.2014 - 15.11.2014, ganztags / all day

Ort: Sonderausstellung - Museum Burg Posterstein

Eine Schmöllner Spezialität auf internationalem Parkett. Immer wieder wird Thüringen auf diversen Landwirtschafts- oder Tourismusmessen nicht nur von der Bratwurst, sondern auch von einer im Osten Thüringens beheimateten kulinarische Spezialität – dem Mutzbraten repräsentiert. Das Museum Burg Posterstein hat gemeinsam mit der in Altenburg geborenen Illustratorin Susann Hesselbarth und dem Leipziger Professor Thomas M. Müller, 75 Künstler aus Deutschland, England, Niederlande, Frankreich, Norwegen, Österreich und USA eingeladen, sich mit dem „Mutz“ zu beschäftigen. Einer der bekanntesten ist sicherlich der in London lebende Illustrator Axel Scheffler. Die Ausstellung wird unterstützt vom Freistaat Thüringen.

nächste Veranstaltung am 31. Oktober
mehr:
Herr Mutz lädt ein – ein Nachmittag auf Burg Posterstein am 31.Okober.

aktuelle Pressemitteilung Mutz – ein Kulturtipp

Das Buch zur Ausstellung:

Der Mutz In Darstellungen renommierter Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt

Der Mutz
In Darstellungen renommierter Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt

75 Künstlerinnen und Künstler präsentieren in diesem schönen Bilderbuch ihre Sicht auf den Mutz. 20 x 16 cm, 104 Seiten, farbig, Museum Burg Posterstein 2014 (Preis: 15,00 Euro) ISBN: 978-3-86104-075-0

Künstler Jutta Bauer; BECK; Tiziana Jill Beck; Johanna Benz; Uta Bettzieche; Fanny Blanc; Blexbolex; Albrecht von Bodecker; Jens Bonnke; Helmut Brade; Christine Brand; Kristina Brusa; Enzo Brusa; Nadia Budde; Kathrin Cruz; Klaus Ensikat; Franziska Faust; Christoph Feist; Gabriela Frančik; Andy Gädt; Matthias Geisler; Tino Geiss; Gensheimer & Katz  (Christine Gensheimer & Timo Katz); Susanne Göhlich ; Anna Haifisch; Paule Hammer; Susann Hesselbarth; Sarah Hüning; Christian CX Huth; Mirjam Jacob; Phillip Janta; Gabriela Jolowicz; Franziska Junge; Ruprecht von Kaufmann; Halina Kirschner; Clementine Koenig; Ole Könnecke; Anke Kuhl; Yvonne Kuschel; Nicolas Mahler; Sophia Martineck; Nanne Meyer; Ingunn Mosberg; Jörg Mühle; Rolf Felix Müller; Thomas Müller; Thomas Matthaeus Müller; Volker Pfüller; Moni Port; Nadine Prange; Ulf Puder; Gerda Raidt; Alexandra Rusitschka; Alice Sawicki; Marie-Luce Schaller; Adelie Scheffler; Axel Scheffler; Stefanie Schilling; Katja Schwalenberg; Michael Sowa; Katja Spitzer ; Katrin Stangl; Matthias Stotz; Andreas Tauber; James Turek ; Catharina Valckx; Kay Voigtmann; Philip Waechter; Henning Wagenbreth; Stefan Walter; Simone Waßermann; Julia Weller; Franz Zauleck; Maryna Zhdanko

Dreharbeiten beim Aufbau der Ausstellung.

Dreharbeiten beim Aufbau der Ausstellung.

 

Video Ausstellungsaufbau Eröffnung (c) Gunter Auer

Der Mutz im Radio: Figaro_Mutz

(c) Stefanie Schilling

(c) Stefanie Schilling

(c) Axel Scheffler

(c) Axel Scheffler

(c) Michael Sowa

(c) Michael Sowa

(c) Fanny Blanc

(c) Fanny Blanc

Nächste Veranstaltung:

Wir werden 125! - Peter Zaumseil & Ludwig Laser - Malerei, Grafik & Keramik
01.08.2020 - 15.11.2020
Gemeinschaftsarbeit von Ludwig Laser (Keramik) und Peter Zaumseil (Malerei & Grafik)

Der Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Zu sehen sind Malerei, Holzschnitte, Grafiken und Keramik.

Familienausstellung: Aus dem Alltag eines Burgherrn
03.10.2020 - 28.02.2021

Die beliebte Familienausstellung „Die Kinderburg“ soll eine Fortsetzung finden: Thematisch steht der Alltag eines Burgherrn in Friedenszeiten im Mittelpunkt. Multimedial und interaktiv entdecken große und kleine Besucher dabei, wie eine mittelalterliche Burg mit Wasser versorgt wurde und welche Aufgaben der Burgherr als Gerichtsherr für die umliegenden Dörfer hatte. Und auch die Postersteiner Burggeister Posti und Stein haben ihre Finger mit im Spiel.

Herbstferien auf Burg Posterstein: Hatten Ritter einen Wasserhahn?
16.10.2020 - 01.11.2020
Rüstung und Wasserhahn

Gar nicht so einfach, fließendes Wasser einen Berg hinauf zu befördern! In den Herbstferien können Familien in kleinen Schatzsucher-Prüfungen und Rätseljagden herausfinden, wie die Menschen im Mittelalter das anstellten.

Kleine Schatzsucher-Prüfungen für Familien mit Kindern zum Thema „Hatten Ritter einen Wasserhahn?” finden am 21. und 28. Oktober um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr statt. Sie dauern etwa 20 Minuten.

Weitere Veranstaltungen