Geisterstunde auf Burg Posterstein


Datum + Uhrzeit:
31.10.2019, 16:00 - 17:30

Ort: Dauerausstellung - Museum Burg Posterstein

Am Abend vor Allerheiligen sollen angeblich die Geister erwachen. Zur Geisterstunde am 31. Oktober, ab 15 Uhr, erfahren unerschrockene Kinder ab 6 Jahren nicht nur, woher der Brauch stammt. Sie lernen auch viele Postersteiner Gespenster persönlich kennen. Denn zahlreiche Sagen ranken sich um die Burg und den Ort Posterstein und natürlich tauchen darin jede Menge Geister auf.

Die frechen Postersteiner Burggeister Posti und Stein nehmen Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit auf eine gruselige Tour durch die 800 Jahre alte Burg. Denn an diesem Tag dürfen das rosa Gespenst Posti und der dicke Burgdrache Stein schon vor Mitternacht in der Burg spuken. Viele Legenden und Sagen ranken sich um die Burg Posterstein und so ergibt sich beste Gelegenheit, die „wahren“ Geschichten dahinter aus erster Hand zu erfahren. Die Burggeister führen die Kinder an ungewöhnliche Orte und laden sie auf eine gespenstige Entdeckungsreise durch die Burg ein. Unterstützung erhalten Posti und Stein von verschiedenen Persönlichkeiten der Burggeschichte.

15–18 Uhr in der gesamten Burg: Es spuken Geister aus den Postersteiner Sagen – findet heraus, wer sie sind! Im Burgkeller gibt es geisterhafte Kekse, Kaffee, Kuchen und Gespensterpunsch.

16 Uhr: Geistertour für Familien mit Kindern ab 6 Jahren – Treffpunkt im Eingangsbereich der Burg. Zum normalen Eintritt kommt pro Familie eine „Geisterkarte“ in Höhe von 2 Euro. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Bei der Veranstaltung erhält das Museum ein weiteres Mal tatkräftige Unterstützung der in diesem Jahr ins Leben gerufenen Gruppe „Ideen für Burg Posterstein“, in der sich freiwillige Helfer aus Posterstein und Umgebung tatkräftig für die Burg engagieren.

Nächste Veranstaltung:

Die Kinderburg: Auf den Spuren von Rittern und Salondamen
am 01.10.2017 - 31.12.2019

Wie schwer ist ein Kettenhemd? Wie lebten Kinder im Mittelalter? Was durften Prinzessinnen um 1800? Erstmals zeigt das Museum Burg Posterstein eine Ausstellung für Kinder und Familien.

Weihnachtskrippen aus fernen Ländern
am 01.12.2019 - 12.01.2020

Jedes Jahr im Advent zeigt das Museum Burg Posterstein seine traditionelle Weihnachtskrippenausstellung in den stimmungsvollen Räumen der Burg Posterstein. In diesem Jahr stehen besonders Krippen aus Südamerika und anderen fernen Gegenden im Fokus. Natürlich werden auch heimische Krippen zu sehen sein.

Weihnachten im Salon
am 14.12.2019

In stimmungsvoller Atmosphäre gibt es in der gesamten Burg regionales Kunsthandwerk und geschmackvolle Kleinigkeiten zur Weihnachtszeit, Musik, Unterhaltung und Leckereien aus Küche und Backstube für die ganze Familie.

Weitere Veranstaltungen