Kunstausstellung: Peter Zaumseil und Ludwig Laser zum 125. Geburtstag – Malerei, Grafik, Skulpturen und Keramik


Datum + Uhrzeit:
24.05.2020 - 16.08.2020, ganztags / all day

Ort: Sonderausstellung - Museum Burg Posterstein

Der renommierte Künstler Peter Zaumseil aus Elsterberg im Vogtland wird 65. Der bekannte Keramiker Ludwig Laser aus Berga feiert seinen 60. Gemeinsam geben sie auf Burg Posterstein einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen. Die Kunstausstellung zeigt Malerei, Holzschnitte und Grafiken, Skulpturen und Keramik.

Zur Kunstausstellung erscheint ein Katalog.

Das Museum Burg Posterstein veranstaltet seit über 25 Jahren Kunstausstellungen, vornehmlich mit Thüringer Künstlern.

 

Der Grafiker Peter Zaumseil (*1955)

Peter Zaumseil: Damentrio - Holzschnitt, 32,5 x 28,5 cm, Jahr 2008

Peter Zaumseil: Damentrio – Holzschnitt, 32,5 x 28,5 cm, Jahr 2008

Peter Zaumseil wandte sich Ende der 1980er Jahre zunehmend dem Holzschnitt und dem Farbholzschnitt zu. Besonders im Farbholzschnitt, in der Technik der „verlorenen Form“ fand er jenes Ausdrucksmittel, das seiner Vorliebe für die Kontur und die Fläche weiten Raum eröffnete.

In den letzten Jahren ergänzte die Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlerkollegen, Keramikern und Holzbildhauern sein Werk.

Peter Zaumseils Arbeitsweise ist einerseits abstrahierend bei den Figuren, konkret realistisch bei den Landschaften.

2014 erfolgte eine Schenkung seines grafischen Werkes, ca. 1400 Druckgrafiken und Künstlerbüchern von 1979 bis 2014, an das “Grafikmuseum Stiftung Schreiner” Bad Steben.

Seit 1995 lebt Peter Zaumseil in Elsterberg/Vogtland.

 

Der Keramiker Ludwig Laser (*1960)

Keramik in Raku-Technik von Ludwig Laser

Keramik in Raku-Technik von Ludwig Laser

 

Ludwig Laser lernte nach dem Abitur Scheibentöpfer und legte 1988 die Meisterprüfung ab.

1985 war Laser Mitbegründer der Werkstatt Peter Mikeska (Kaisermühlkeramik) in Müllrose (Brandenburg).

1998 gründete er gemeinsam mit Ute Klötzer, Angelika Kühn-von Hintzenstern und Armin Rieger in Leipzig die Keramikgalerie »terra rossa«. Seit 1990 lebt er in Obergeißendorf in der Nähe von Berga/Elster. Hier betreibt er eine eigene Werkstatt und eine Galeriescheune.

Laser war Mitglied des Greizer Kunstvereins und zeitweilig dessen Vorsitzender.

 

Nächste Veranstaltung:

Winterferien auf Burg Posterstein: Ritterlich schick – Wie sah Kleidung im Mittelalter aus?
am 08.02.2020 - 01.03.2020

Was zogen die Leute im Mittelalter eigentlich an? Was war modern und schick? Im Winterferien-Programm auf Burg Posterstein geht es diesmal um Kleidung im Mittelalter.

Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
am 23.02.2020 - 10.05.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.

Bunt, bunter, Osterei: Ostereier von Peter Rehfeld
am 29.03.2020 - 19.04.2020

Der Rositzer Handwerker Peter Rehfeld gestaltet in seiner Freizeit seit fast 40 Jahren Ostereier in verschiedensten Techniken. Der 79-jährige ist beständig auf der Suche nach Inspiration. Durch seine eigene filigrane Arbeit sowie eigene Bücher zum Thema will er alte Techniken bewahren und zeigen. In Posterstein zeigt er in der Osterzeit über 600 Ostereier, die er vorwiegend aus verschiedensten Naturmaterialien gestaltet hat.

Weitere Veranstaltungen