„Skandinavischer Familiennachmittag“ mit dänischer Sammlerin in der Weihnachtsausstellung mit „Nisse“ und „Julbock“


Datum + Uhrzeit:
12.12.2015, 14:00 - 16:00

Ort: Sonderausstellung - Museum Burg Posterstein

Zusätzlich zu einer Auswahl aus der umfangreichen Postersteiner Weihnachtskrippensammlung, stellt das Museum bis 10. Januar 2016 auch skandinavische Weihnachtsbräuche vor.
Es gibt unzählige kleine Weihnachtskobolde, skandinavischen Baumschmuck und Weihnachtsdekoration zu sehen.

Einen Großteil davon stellt die dänische Sammlerin Grethe Astrup für die Sonderausstellung zur Verfügung. Am Samstag, 12. Dezember 2015, 14-15 Uhr, ist sie in Posterstein zu Gast.

Wir laden Sie ein, bei Tee und Glühwein über skandinavische Weihnachtsbräuche zu plaudern, die Weihnachtsausstellung anzusehen und gemeinsam dänische Flechtherzen und „kræmmerhuse“, eine Art kleine Zuckertüten für den Tannenbaum, zu basteln. Interessierte aller Altersklassen sind herzlich willkommen!

Insgesamt umfasst die Postersteiner Sammlung rund 500 Krippen aus verschiedenen Ländern, die dem Museum von den Sammlern Jürgen P. Riewe und Carolin Riewe 1994 und von einer weiteren Sammlerin 2013 aus Hannover übergeben wurden.

Weitere Informationen zur Weihnachtskrippenausstellung auf Burg Posterstein

Nächste Veranstaltung:

Landschaft nach der WISMUT: Fotografie von Karl-Heinz Rothenberger
23.02.2020 - 10.05.2020

Der Landshuter Fotograf Karlheinz Rothenberger hielt von der Wismut geformte Landschaften auf eindrucksvollen Fotografien fest. Dreißig Jahre nach dem Ende des Uranbergbaus zeigt die Fotoausstellung die ehemaligen Tagebau-Orte von der Rekultivierung über die BUGA 2007 bis heute.

Digitale Ausstellung: #schlössersafari virtuell, weltweit
29.03.2020 - 03.05.2020

In der digitalen Ausstellung #schlössersafari virtuell, weltweit stellt das Museum Burg Posterstein ausgewählte Instagramer, Twitterer und Blogger und ihre Bilder von Schlössern, Burgen und Parks vor, die ihre Bilder unter dem Hashtag #schlössersafari teilen. – Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Abgesagt: Bunt, bunter, Osterei: Ostereier von Peter Rehfeld
29.03.2020 - 19.04.2020

Das Museum Burg Posterstein bleibt vorübergehend für den Besucherverkehr geschlossen, um Besucher zu schützen und einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 zu leisten. Nach aktuellem Stand können alle Veranstaltungen, Führungen und Kindergeburtstage bis einschließlich 19. April leider nicht stattfinden. Das betrifft auch die geplante Ausstellung “Bunt, bunter, Osterei: Ostereier von Peter Rehfeld” samt den begleitenden Workshops. Die Ausstellung soll wenn möglich nachgeholt werden.

Weitere Veranstaltungen