Burg Posterstein Express - Eintauchen in die Geschichte

  • Hans Fallada - Burg Posterstein Vielleicht ist Baum ein hingeschluchztes Wort…

    Nach seiner Zeit in der Heilanstalt im Schloss Tannenfeld, ließ sich Rudolf Dietzen alias Hans Fallada auf dem Rittergut Posterstein zum Landwirt ausbilden. So kam es, dass sich der berühmte Dichter hier als “Kartoffelexperte” einen Namen machen konnte…

  • Altenburger Spielkarten - Burg Posterstein 500 Jahre alte Tradition: Altenburger Spielkarten

    Sowohl der Adel als auch das Bürgertum liebte es zu spielen, frönte der Hoffnung auf das schnelle Glück. Aber auch die für ihren Reichtum bekannten Altenburger Bauern verbrachten ihre freie Zeit in den zahlreich vorhandenen Gasthöfen und fanden dort schnell Partner für ein Kartenspiel.

  • ritterturnier Ritterspiele: Früher ein Kampf um Leben und Tod

    Jedes Jahr zu Pfingsten findet auf Burg Posterstein das traditionelle Mittelalterspektakel mit Ritterturnier statt. Wenn auf Burg Posterstein die Ritter los sind, dann sieht man Kämpfer in Rüstungen auf großen, geschmückten Pferden gegeneinander anreiten.

  • Burgkirche Posterstein Holzschnitzer Johannis Hopf: Verbrecher oder genialer Künstler?

    Eine Postersteiner Sage berichtet vom Schnitzer Johannis Hopf, der trotz eines grausamem Verbrechens die Burgkirche prunkvoll ausgestaltetet haben soll …

  • Erdbeben 1871 Posterstein In Posterstein bebt die Erde

    Der Burgturm schwankte, Felsbrocken rollten den Burgberg herab – so berichteten Augenzeugen, die das Beben am 6. März 1872 in Posterstein miterlebt hatten: Die Burg Posterstein steht trotzdem noch. Bei Bauarbeiten im Februar 2013 wurden die tiefen Risse im Bergfried saniert.

Alle Artikel anzeigen


Nächste Veranstaltung:

„Der Mutz in der Darstellung renommierter Illustratoren aus aller Welt“ - Karikaturen und Zeichnungen
am 17/08/2014 - 16/11/2014

75 Künstler aus Deutschland, England, Niederlande, Frankreich, Norwegen, Österreich und USA stellen aus. Einer der bekanntesten ist sicherlich der in London lebende Illustrator Axel Scheffler. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein wunderschönes Mutz-Bilderbuch.

Weitere Veranstaltungen